RUB » CERES » KHK »
de

Stellenausschreibung: 1 Stelle (50%) im Event Mangement

:

Das Käte Hamburger Kolleg Dynamiken der Religionsgeschichte zwischen Asien und Europa sucht zur Unterstützung der Geschäftsstelle zum nächstmöglichem Zeitpunkt eine/n Verwaltungsangestellte/n als Event Manager (m/w/d) in Teilzeit (50,00 % = 19,92 Std./Wo.). Die Stelle ist projektbedingt bis zum 31.03.2020 befristet.

Das Bochumer Käte Hamburger Kolleg ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes interdisziplinäres Zentrum für geisteswissenschaftliche Forschung. Es erforscht die Dynamiken der Entstehung und Verbreitung von Religionen, die wechselseitigen Durchdringungen religiöser Traditionen und deren Verdichtungen in den komplexen Gebilden der sogenannten „Weltreligionen“ im euro-asiatischen Raum.

Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche, selbstständige, organisatorische Leitung der internen und externen Tagungen, Workshops, Symposien und Kongresse - deren Planung, Durchführung und Nachbereitung
  • Erstellen von Kostenkalkulationen, Ablauf-, Zeit- und Tätigkeitsplänen und Durchführung der Endkalkulation und Erfolgskontrolle, Rechnungsbearbeitung
  • Überwachung der Veranstaltungs- und Organisationsabläufe, Einsatz von Dienstleistern und Personal, Raumplanung, Sicherstellung eines erfolgreichen Ablaufs
  • Einladung und serviceorientierte Betreuung der nationalen und internationalen Gäste
  • Bekanntmachung der Veranstaltungen auf unserer Webpage und geeigneten Fachforen
  • Unterstützung im Fellow Management

Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium z. B. der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing, der Kommunikationswissenschaft oder Eventmanagement-Ökonom (FH oder BA-Universität) oder vergleichbar
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (C1), idealerweise eine zusätzliche Fremdsprache  
  • Erste Berufserfahrung im Veranstaltungsmanagement
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Organisationstalent
  • Serviceorientierter, sicherer und freundlicher Umgang mit nationalen und internationalen Gastwissenschaftler/innen
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office)

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9 TV-L.  Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.

Aussagekräftige Bewerbung, bitte per E-Mail (als eine pdf-Datei) bis zum 15.03.2019 unter dem Stichwort „Event Manager KHK“ an die administrative Geschäftsführerin brigitte.guthmann@rub.de senden. 

Offizielle Stellenausschreibung im Stellenwerk Bochum.