RUB » CERES » KHK » Projekte
en

Religiöse Globalisierung

In dem Projekt werden semantische und strukturelle Prozesse der religiösen Globalisierung in ihrer Wechselwirkung miteinander untersucht. Dabei kommt - unter Rückgriff auf Arbeiten anderer Teilprojekte im Themenfeld "Globalisierung" - interkulturellen Kontakten ein besonderes Augenmerk zu. Zum einen wird dem Einfluss westlicher Religionskonzepte im asiatischen Raum nachgegangen. Zum anderen werden Rückwirkungen asiatischer religiöser Inhalte und Formen auf westliche Gesellschaften analysiert.

In dem Projekt wird die These überprüft, ob sich im Zuge der Entwicklung einer Weltgesellschaft auch ein einheitlicher religiöser Bereich herausbildet, in dem verschiedenste Inhalte und Praktiken wechselseitig als Religion wahrgenommen werden.